Die Technologiezentren Burgenland

Am neuesten Stand der Technik

Seit den späten 90er Jahren wurden im Burgenland sechs innovative Kompe­tenz­zentren errichtet, die Wirtschaft, Technologie, Forschung und Lehre auf einzig­artige Weise verbinden. Die moderne Ausstattung der Anlagen sichert Ihnen den nötigen Raum für Visionen, das attraktive und leistungs­fähige Umfeld die besten Aussichten für geschäftlichen Erfolg.

Technologiezentrum Neusiedl am See

Das Technologiezentrum Neusiedl am See bietet durch seine ideale verkehrstechnische Lage zwischen den beiden Hauptstädten Wien und Bratislava einen einzigartigen Standort in Europa.

Mehr Erfahren

Technologiezentrum Eisenstadt

Zentral, nah, gut vernetzt – so präsentiert sich das Technologie­zentrum Eisenstadt. Mit einer Gesamtfläche von rund 26.000 m² verfügt es neben Büroräumlichkeiten und Geschäfts­flächen über Konferenzräume und Besprechungszimmer, integrierte Sozialräume, ausgestattete Mitarbeiterküchen und vieles mehr.

Mehr Erfahren

Technologiezentrum Mittelburgenland

Mitten im Herzen des Burgenlands befindet sich die High-Tech-Location Technologiezentrum Mittel­burgenland. Auf rund 3.900 m² umfasst die innovative Anlage ein voll­aus­gestattetes Rechen­zentrum mit Spezialräumen, individuell gestaltbare Büroflächen, Multimedia-Ausstattung, Networking Areas mit Sitzmöglichkeiten und ein haus­eigenes Restaurant.

Mehr Erfahren

Im Zentrum der Möglichkeiten

Unsere Technologiezentren in Zahlen

95%
Auslastung über alle Standorte
50.000
m² vermietbare Fläche
110
angesiedelte Unternehmen

Technologiezentrum Pinkafeld

Im Technologiezentrum Pinkafeld werden Networking und kommunale Zusammenarbeit auf höchstem Niveau betrieben. Der Standort punktet durch seine langjährige Kooperation mit der benachbarten Fachhochschule Burgenland und beherbergt seit 2018 auch die Forschungs­gesellschaft Joanneum Research. Auf einer Gesamtfläche von rund 3.900 m² befindet sich unter anderem ein hochtechnologisiertes Versuchslabor von ca. 1.000 m².

Mehr Erfahren

Technologiezentrum Güssing

Im Süden des Burgenlands stellt das Technologie­zentrum Güssing auf rund 4.600 m² einen zukunfts­trächtigen Firmenstandort bereit – vor allem für Unter­nehmen mit dem Schwerpunkt „Erneuerbare Energie“. Im Sinne eines ausgewogenen Branchen-Mixes stehen aber auch Rechtsanwaltskanzleien, Arztpraxen und Steuerberatern freie Räumlichkeiten zur Verfügung.

Mehr Erfahren

Technologiezentrum Jennersdorf

Der südlichste Standort der Technologiezentren im Burgenland bietet Büros und Labors auf einer Gesamtfläche von rund 5.600 m². Diese können in Form von großen zusammenhängenden Flächen oder kleinen Büroeinheiten ab 25 m² von Unternehmen genutzt werden. Der Schwerpunkt der hier ansässigen Betriebe liegt auf Optoelektronik und LED-Technologien – der perfekte Platz für Neu- und Jungunternehmen.

Mehr Erfahren

Interessiert am Wirtschaftsstandort Burgenland?

Ihr Erfolg ist unserer – deshalb freuen wir uns schon jetzt auf ein Gespräch.

T +43 (0)5/9010-210
E office@wirtschaft-burgenland.at